SPARKASSE anif-niederalm

SPARKASSE Anif-Niederalm ©stefanzauner.atfotografien: stefan zauner
client: Salzburger Sparkasse Bank AG
architektur: OM Objektmanagement GmbH
location: salzburg (A)

 

Modernstes Banking jetzt auch in Anif-Niederalm

Das kommt nicht alle Jahre vor: Am 29. Februar 2016 eröffnete die Salzburger Sparkasse eine neue Filiale in Anif-Niederalm. Innerhalb von drei Jahren ist dies nach Straßwalchen die zweite Sparkassen-Neueröffnung im Flachgau.

Mit der strategischen Einführung neuer Filialformate wie Express-Filialen und Exklusiv-Filialen wird mit der „Beratungsfiliale“ in Anif-Niederalm nun ein neues Format pilotiert. Eine Bankfiliale ohne Kassa, die den Fokus auf komplexe Beratung legt. Auf rund 100 m² Fläche wird exklusiver Beratungsservice für alle Bankkunden – Privat und Kommerz – groß geschrieben. Architektonische Highlights: natürliche Materialen – eine bepflanzte „Greenwall“, viel Holz und Glas, die für ein angenehmes Raumklima sorgen. Großer Wert wurde unter anderem auf die makellose Umsetzung des barrierefreien Zugangs für geh- und sehbehinderte sowie gehörgeschädigte Menschen gelegt. Die Bauzeit des gesamten Gebäudekomplexes in der Salzachtal-Bundesstraße 130 im Anifer Ortsteil Niederalm, in dem sich weitere Geschäftsflächen und Wohnungen des Bauträgers Salzburg Wohnbau befinden, betrug knapp 15 Monate.

Warum der Standort Anif-Niederalm?
„Das Umland der Stadt Salzburg ist der bevölkerungsreichste und am meisten wachsende Wirtschaftsraum unserer Region. Aufgrund des sehr dynamischen Wachstums in Niederalm hinsichtlich Beschäftigungs-, Bevölkerungs- und Unternehmenszahlen sehen wir hier großes Kundenpotenzial“, argumentiert Markus Sattel, Vorstandsdirektor der Salzburger Sparkasse die strategische Standortwahl. „Gepunktet werden soll vor Ort neben dem innovativen Filialformat auch durch das ‚modernste Banking Österreichs‘ das zahlreiche Innovationen für die Kundinnen und Kunden der Salzburger Sparkasse inkludiert“, so Sattel.

Das Beratungskonzept
Videotelefonie, beispielsweise mit Experten in der Zentrale für komplexe Fragen, flexible Notebook-Arbeitsplätze oder individuelle Lösungsfindung sind Elemente des alle Lebensphasen von Familien und Unternehmern umfassenden modernen Beratungskonzepts. „Wir setzen auf Beziehungsqualität. Gegenseitiges Vertrauen ist in unserem Geschäft die tragende Säule auf der eine gute Kundenbeziehung entsteht. Hierfür müssen sich unsere Beraterinnen und Berater auf die Menschen und ihre persönliche Geschichte einlassen. Individuelle Lösungen zu finden macht unseren Job spannend“, betont Christian Auer, Leiter des vierköpfigen Beraterteams in der neuen Sparkassenfiliale Anif-Niederalm. Modernste Selbstbedienungsgeräte ermöglichen den Kundinnen und Kunden auch ohne Kassaservice Banking rund um die Uhr.

TEXT: Stefan Soriat, Salzburger Sparkasse Bank AG/ Unternehmenskommunikation

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.